Friedemann Schad, MD

Dr. med. Friedemann Schad

 

  • Leiter des Berliner Onkologischen Zentrums am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe
  • Mitglied der Leitung Forschungsinstitut Havelhöhe
  • Projektleiter im Netzwerk Onkologie
  • Mitglied im Berliner Tumorzentrum

Facharzt für Innere Medizin. Oberarzt im Visceralzentrum in der Abteilung für Gastroenterologie am Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe. Seit 2010 Leiter des Onkologischen Zentrums Havelhöhe. Mitglied der Leitung des Forschungsinstitutes Havelhöhe und Projektleiter im Netzwerk Onkologie.

Mitglied u.a. im Tumorzentrum Berlin und Tumorzentrum gemeinnütziger & konfessioneller Krankenhäuser in Berlin e.V., der Deutschen Gesellschaft für Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologen, der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD), der European Society of Medical Oncology und der European Society of Integrative Medicine.