Ton Nicolai

 

  • Koordinator und Sprecher von EUROCAM (Europäische Dachorganisation / CAM)
  • Mitbegründer und ehemaliger Präsident des European Committee for Homeopathy
  • Von der niederländischen Königin Beatrix zum "Companion of the Order of Orange-Nassau" ernannt
  • Zahlreiche weitere Auszeichnungen

Ton Nicolai begann seine ärztliche Tätigkeit als Hausarzt in Rotterdam, Niederlande. Als er bemerkte, dass die konventionelle Medizin seine Patienten nur bedingt heilen konnte, suchte er nach anderen therapeutischen Optionen. Er beschäftigte sich intensiv mit verschiedenen komplementärmedizinischen Verfahren, wie zum Beispiel Akupunktur, Homöopathie, manueller Therapie und Naturheilkunde. Darüber hinaus hat er sich in Kommunikation, Achtsamkeit und Mind-Body-Techniken weitergebildet. Schließlich gab Ton Nicolai seine Hausarztpraxis auf und gründete 1983 eine homöopathische Beraterpraxis.

Ab 1990 wurde Ton Nicolai Geschäftsführer der Dutch Homeopathic Medical Association (VHAN) und der International Homeopathic Medical League LMHI. Er hat das European Committee for Homeopathy (ECH) mitbegründet und war als dessen politischer Koordinator, Geschäftsführer und schließlich Präsident (2000 bis 2012) tätig.

Seit einigen Jahren ist Ton Nicolai Koordinator und Sprecher von EUROCAM. EUROCAM vertritt europäische Dachorganisationen von komplementärmedizinisch orientierten Patienten, Ärzten und Therapeuten gegenüber politischen Entscheidungsträgern und Institutionen der EU, um die Integration von CAM innerhalb der europäischen Gesundheitssysteme weiter zu etablieren.

Für seine internationale Arbeit wurde Ton Nicolai von der niederländischen Königin Beatrix zum „Companion of the Order of Orange-Nassau“ ernannt. Darüber hinaus erhielt er zahlreiche weitere Auszeichnungen.