Dr. Ricardo Fábrega

 

  • Berater der Pan American Health Organization (PAHO)
  • Professor für Public Health und ehemaliger Dekan
  • Fokus auf Gesundheitsnetze, medizinische Grundversorgung

Ricardo Fábrega: MD, Master of Public Management. Derzeit ist Dr. Fabrega der regionale Berater für die Bereitstellung von Gesundheitsleistungen der Pan American Health Organization (PAHO). Er verfügt über umfassende Erfahrung als Public Manager im öffentlichen Gesundheitssektor.

Bevor Dr. Fabrega für die PAHO tätig wurde, hatte er mehrere Leitungspositionen in Chile inne, darunter als Direktor des National Public Health Institute, als nationaler Direktor der Abteilungen für medizinische Grundversorgung, für Gesundheitsversorgungsnetzwerke und für Sozialorganisationen, als stellvertretender Direktor des National Health Found (Fonasa) sowie als stellvertretender Gesundheitsminister.

Im akademischen Bereich war Dr. Fabrega als Dekan der Fakultät für Gesundheitswissenschaften an der Central University of Chile tätig und als Professor für Public Health, unter anderem an der Pontifical Catholic University of Chile und der University Mayor. Er ist Gründungsmitglied der Gemeinschaft für Best Practices in der medizinischen Grundversorgung Chiles. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt im Bereich von Gesundheitsnetzwerken, der medizinischen Grundversorgung, der patientenzentrierten Gesundheitsversorgung und des breiten Zugangs zu Gesundheitsleistungen.