Tina Hausser, HP

Tina Hausser, HP

 

  • Traditionelle Chinesische Medizin und Traditionelle Europäische Naturheilkunde (TEN)
  • Vizepräsidentin für internationale Angelegenheiten des Spanischen Naturheilkundeverbandes “Organización Colegial Naturopática OCN FENACO”
  • Vizepräsidentin der Welt-Naturheilkunde-Föderation „World Naturopathic Federation WNF“

Tina Hausser, Heilpraktikerin (HP), ND, geboren 1970 in Stuttgart, ist staatlich anerkannte Heilpraktikerin in Deutschland und Spanien. Sie arbeitet seit 20 Jahren in der Kombination Traditioneller Chinesischer Medizin und Traditioneller Europäischer Naturheilkunde in praktischer Anwendung. Seit 18 Jahren ist sie für diese Disziplinen Dozentin an Naturheilkundlichen Schulen und auf internationalen Kongressen.

Ihre Ausbildung begann Tina Hausser an der staatlich anerkannten und ältesten “Berufsfachschule für Naturheilweisen Josef Angerer” von 1991 bis 1994 in München. Darauf folgte eine zweijährige Fortbildung in TCM, TEN: Akupunktur, Chinesische Kräuterheilkunde, Biochemie nach Schüßler, Homöopathie, Phytotherapie und Spagyrik. Anschließend zwei Jahre Praktikum in München und drei Monate in Kalifornien beim chinesischen Arzt Prof. Dr. Daniel Lee an der Neurologischen Klinik in Santa Ana.

Tina Hausser absolvierte die Amtsarztprüfung für Heilpraktiker (HP) 1995 in Deutschland und eröffnete 1996 ihre Naturheilpraxis in München mit den Behandlungsschwerpunkten TCM und TEN. 2006 Umzug nach Spanien und Eröffnung der Zweitpraxis “Clinica Natural”.

Tina Hausser ist Vizepräsidentin für internationale Angelegenheiten des Spanischen Naturheilkundeverbandes “Organización Colegial Naturopática OCN FENACO” und Vizepräsidentin der Welt-Naturheilkunde-Föderation „World Naturopathic Federation WNF“.

Sie hat diverse Veröffentlichungen vorgelegt: 1999 "Akupunktur und Naturheilkunde – Das neue Therapiekonzept und die Umsetzung in die Praxis“, 2011 “Spagyrische Einzelmittel: Die 50 wichtigsten Pflanzen im Porträt” und 2012 “Chinesische Pulsdiagnose auf den Punkt gebracht”.