Prof. Dr. Torkel Falkenberg

 

  • Berater der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
  • Direktor der gemeinnützigen Forschungsstiftung I C - The Integrative Pflege Science Center
  • Außerordentlicher Professor Versorgungsforschung
  • Stellvertretender Leiter des Karolinska Institutet Zentrum für Soziale Nachhaltigkeit

Torkel Falkenberg, BSc Biologie, promovierte an der Medizinischen Fakultät in Pharmakologie/Neurowissenschaften und ist außerordentlicher Professor für Versorgungsforschung am Karolinska-Institut in Stockholm. Er ist der Leiter der Forschungsgruppe Integrative Pflege in der Abteilung für Neurobiologie, Pflegewissenschaften und Gesellschaft am Karolinska-Institut. Aus seinen Forschungskooperationen sowohl in Ländern mit geringem oder mittlerem Einkommen als auch in Schweden entstanden mehrere Dissertationen, Beiträge zu internationalen Richtlinien und Informationen für die EU zu der strategischen Finanzierung komplementärmedizinischer Forschung (CAMbrella).

Torkel Falkenberg ist national und international als Berater von Planungsforen und Entscheidungsträgern im Bereich der Gesundheitsversorgung tätig, darunter für die Weltbank und die Weltgesundheitsorganisation, und hat zu mehreren globalen WHO TM/CAM strategy reports beigetragen. Er ist Vorstandsmitglied der International Society for Complementary Medicine Research (ISCMR), Mitglied des Redaktionsausschusses mehrerer wissenschaftlicher Journale und Bereichsredakteur von BMC CAM.

Prof. Falkenberg ist Vorstand der gemeinnützigen Forschungsstiftung IC – The Integrative Care Science Center, ein einzigartiges schwedisches Forum für Forschung, Ausbildung und Kommunikation im Bereich Komplementärmedizin und Integrative Pflege. Zudem ist Torkel stellvertretender Leiter des Center for Social Sustainability am Karolinska-Institut.