Dr. Helmut Kiene

Dr. Helmut Kiene

 

  • Mitbegründer und Direktor des Instituts für angewandte Erkenntnistheorie und medizinische Methodologie e.V. (IFAEMM) an der Universität Witten/Herdecke
  • Vorsitzender des internationalen Forschungsbeirats für Anthroposophische Medizin der Medizinischen Sektion am Goetheanum (Schweiz)
  • Mitbegründer und Mitglied des "Dialogforums Pluralismus in der Medizin", das sich für einen professionellen und offenen Dialog zwischen konventioneller und komplementärer Medizin einsetzt

Dr. med. Helmut Kiene hat in Freiburg Medizin studiert. Er ist Mitbegründer und Direktor des Instituts für angewandte Erkenntnistheorie
 und medizinische Methodologie e.V. 
(IFAEMM) an der Universität Witten/Herdecke. Er ist Vorsitzender des internationalen Forschungsbeirats für Anthroposophische Medizin der medizinischen Sektion am Goetheanum sowie Mitbegründer und Mitglied des Dialogforums Pluralismus in der Medizin, das sich für einen professionellen und offenen Dialog zwischen konventioneller und komplementärer Medizin einsetzt. Dr. Kiene ist Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher zu Wissenschaftstheorie, Forschungsmethodik für die Integrative Medizin und zur Gesundheitstechnologiebewertung von Anthroposophischer Medizin und der Misteltherapie.