Abdullah Abdulrahman Alabdulgader, MD, MRCP (UK), FRCP (Edin)

Dr. Abdullah Abdulrahman Alabdulgader

 

  • Royal Highness Prince Sultan bin Abdulaziz finanziertes kardiologisches Großklinikum aufgebaut
  • Erstes Verzeichnis angeborerener Herzerkrankungen im mittleren Osten
  • Reihe internationaler Konferenzen für fortschrittliche Kardiologie (King of Organs)

Dr. Alabdulgader, ein führender Spezialist im Bereich angeborener Herzerkrankungen und der Elektrophysiologie, hat in Rekordzeit (1991-1995) zahlreiche Zertifikate und Mitgliedschaften angesehener medizinischer Fakultäten und Universitäten erhalten und hat ein von der Royal Highness Prince Sultan bin Abdulaziz finanziertes kardiologisches Großklinikum aufgebaut. Er hat das erste Verzeichnis angeborerener Herzerkrankungen im mittleren Osten eingerichtet, dem ein nationaler Register folgte, und beschrieb 2005 erstmals eine bis dahin unbekannte angeborene Herzanomalie.

Im Jahr 2006 begründete Dr. Alabdulgader eine Reihe internationaler Konferenzen für fortschrittliche Kardiologie (King of Organs), der ersten medizinischen Konferenzreihe, die die informationsverarbeitende und energetische Rolle des Herzens thematisiert. Er ist überzeugt, dass wir am Beginn einer echten Revolution in der Geschichte der Medizin stehen, und sein Verständnis einer umfassenderen Rolle des menschlichen Herzens in ethischen, religiösen und sozialen Zusammenhängen hat große mediale Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Dr. Alabdulgader wurde vor Kurzem zum Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Internationalen Komitees für Global Geological and Environmental Change (GEOCHANGE) gewählt.